Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Kürbis-Kartoffel-Brätlinge

Zutaten:

  • 5 Kartoffeln
  • 1/3  Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Becher Quark
  • 1 Becher Joghurt
  • Kräuter
  • etwas Agavendicksaft
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Curry, Muskat)

Dauer:

  • Zubereitung: ca. 45 min

Zubereitung:

Kürbis und Kartoffel reiben und zusammen mit Muskat, Ei, Mehl, Salz, Pfeffer und Curry zu einem Teig vermengen.

Für den Kräuterquark die Kräuter hacken und zusammen mit dem Quark und dem Joghurt verführen. Den Quark mit Salz, Pfeffer und etwas Agavendicksaft würzen.

Die Brätlinge in einer heißen Pfanne in Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Fertig.

Sehr gut passt dazu der schwedische Rote-Bete-Salat.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *